FAQ – Oft gestellte Fragen

Was ist VISASTAR?

Visa Star ist eine unabhängige und eigenständige Service-Agentur und agiert nicht im Namen der Botschaften oder anderer Behörden. Wir pflegen allerdings gute Kontakte mit den Botschaften und Konsulaten in Berlin. Für unsere Dienstleistungen berechnen wir Servicegebühren.

Warum ist es besser, VISASTAR mit der Beschaffung der Beglaubigungen oder der Visa zu beauftragen?
  • Sollte sich in Ihrer Stadt eine diplomatische Vertretung mit der Berechtigung zur Visumerteilung oder Beglaubigung von Dokumenten befinden, dann wäre es theoretisch möglich diese Vorgänge selbst zu erledigen. Aber bedenken Sie: Die Abgabe und die Abholung Ihrer Unterlagen sind mit teilweise nicht unerheblichen Wartezeiten verbunden. Oft werden auch ein zweiter oder dritter Besuch (mit entsprechenden Wartezeiten und Anfahrtswegen) notwendig, weil Formulare falsch ausgefüllt oder die Unterlagen nicht vollständig sind. Eine Visumbeantragung oder Dokumentenbeglaubigung kann sich zu einer langatmigen und kostspieligen Prozedur entwickeln. Wir übernehmen all diese Wege für Sie.
  • Unser Know-How: Durch den täglichen und persönlichen Kontakt zu den Botschaften und Konsulaten ermöglichen wir einen reibungslosen Ablauf Ihrer Anliegen. Wir kennen die Regularien der einzelnen Länder und bereiten Ihre Unterlagen dementsprechend auf. Sie dürfen auch nicht vergessen: Visumanträge oder Aufträge zu Beglaubigungen die per Post bei den Konsulaten eingehen, werden nicht mit derselben Geschwindigkeit bearbeitet wie die Anträge, die persönlich durch einen unserer Mitarbeiter eingereicht werden.
  • Zudem akzeptieren eine Reihe von Konsulaten keine postalischen Einsendungen. Nehmen Sie uns beim Wort und nutzen Sie unseren zuverlässigen, schnellen und stressfreien Service!
Was ist eine Legalisierung / Beglaubigung?

Unter Legalisation ist ein Verfahren zu verstehen, bei dem eine Deutsche Urkunde, die vor einer ausländischen Behörde präsentiert werden soll, hinsichtlich ihrer Authentizität von einer Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) ebendieses Staates beglaubigt wird.

Wie lange dauert die Bearbeitung meine Dokumente?

Standard: 7-12 Werktage (abhängig von der jeweiligen Botschaft) und Express (bei vielen Botschaften möglich) 2 Werktage ab Eingang bei uns bis 10 Uhr.

Was ist eine Apostille?

Das Haager Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation wurde 1961 in Den Haag, Niederlande, unterzeichnet.

Mit diesem Übereinkommen werden Vertragsstaaten von der zusätzlichen Dokumentenlegalisation befreit.

Es legt fest, dass eine Apostille die einzige für die Vertragsstaaten erforderliche Form der Dokumentenlegalisation darstellt.

Eine Apostille ist ein offizieller Stempel der zuständigen Behörde, der die Echtheit und die Rechtsgültigkeit Ihrer Dokumente bestätigt.


Zu VISA:

Warum dauert die Erteilung meines Visums länger als geplant?

Wir können die Bearbeitungszeit nur bei uns im Haus garantieren. Die Konsulate und Botschaften haben eigene nicht garantierte Bearbeitungszeiten. Jedoch sind wir in engen Kontakt mit den Konsulaten und setzen alles daran Ihnen Ihr Visum so schnell wie möglich bereitstellen zu können.

Wann muss ich das Visum bezahlen?

Wenn das Visum bereit steht oder das Genehmigungsverfahren abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail von uns. Nach dem Zahlungseingang wird Ihnen Ihr Visum per E-Mail oder per Post übermittelt (abhängig vom Land und Art des Visums).

Menü